Ab sofort ermöglicht AIG Nutzern der assfinet-Systeme die elektronische Dokumentenabholung gemäß BiPRO Norm 430. Vermittler profitieren von einer erheblichen Zeit- und Kostenersparnis.

Sollten Sie Interesse an der Nutzung dieses Services haben, schicken Sie bitte eine E-Mail mit nachstehenden Informationen an digital.broker@aig.com :

E-Mail-Betreff: Anforderung zur elektronischen Dokumentenabholung (assfinet)

Die AIG stellt Ihnen zur Verwendung des Transferservices einen Benutzernamen inkl. Passwort zur Verfügung.

Danach sind Sie für die elektronische Dokumentenabholung freigeschaltet.

Freundliche Grüße

Ihre AIG

PS: Der Prozess für die Beantragung ist erst einmal ein „Übergangsprozess“ via E-Mail. AIG entwickelt derzeit eine Website, worüber die Vermittler online die Beantragung vornehmen können.

Der von der AIG zu Verfügung gestellte Service unterstützt ausschließlich PDF-basierte Dokumente. Eine Lieferung steht für maximal 30 Tage nach Bereitstellung bzw. bis zum erfolgreichen Abruf zur Verfügung.


Nehmen Sie die Einrichtung des Dokumenten-Transferservice ganz einfach wie folgt vor:

Öffnen Sie über Datei > Organisation > Benutzer die Benutzerverwaltung und wählen den Benutzer aus, für den Sie den Dokumentenabruf einrichten möchten.
Wechseln Sie auf den Bereich „con:center“ und stellen Sie sicher, dass der „Daten- und Dokumentenabruf“ und die „Auto Identifizierung“ aktiviert ist. Anschließend klicken Sie auf „Bearbeiten“.

Wechseln Sie auf den Reiter „Produktgeber“ und klicken neben AIG Europe Limited auf die Wolke.

Klicken Sie auf „Bearbeiten“ und Tragen Sie Ihre Zugangsdaten ein.
Aktivieren Sie den Transferservice, um Dokumente gemäß BiPRO Norm 430 zu empfangen.

Die Dokumente werden nun automatisch jeden Tag ins con:center abgerufen.