Sie kennen bereits seit langem die Möglichkeit, aus Ihrem AMS in das VEMAextranet zu navigieren und dabei die Kundenstammdaten mitzunehmen. Neben dieser Schnittstelle zur Einzelkunden-Datenübergabe stellt die VEMA jetzt auch einen csv-Import zur Anlage aller Kundenstammdaten “in einem Rutsch” zur Verfügung.

Um diese Funktion zu nutzen, müssen Sie zunächst die Kundenstammdaten aus Ihrem AMS so exportieren, dass sie von der neuen VEMA Funktion verarbeitet werden können. Dazu hat Ihnen Ihr assfinet-Team einen Ablauf vorbereitet. Gehen Sie einfach wie folgt vor:

  1. Laden Sie das Export-Skript von unserem Download-Server herunter. Sie finden die benötigte Datei hier.
  2. Führen Sie das heruntergeladene Skript nun als Support-Skript aus:
    ams.5: Reiter Hilfe ⇒ Support-Script ausführen
    AMS.4: Reiter Hilfe ⇒ Support ⇒ Support-Script ausführen
  3. Im nachfolgenden Fenster legen Sie den Speicherort des Exports fest. Bei Abbruch des Dialogs oder Leereingabe wird das Skript abgebrochen.
    Hinweis: Auf älteren Systemen wird Ihnen lediglich eine Eingabebox eingeblendet. Geben Sie hier bitte den vollständigen Ordnerpfad an (z.B. „C:\Testexport\vemaexport.csv“).

Das Skript erstellt nun Ihre Exportdatei und gibt nach Beendigung eine Erfolgsmeldung aus. Es werden alle Kunden exportiert, die mindestens einen Vertrag im Status „EIGEN“ besitzen. Die erzeugte Datei können Sie anschließend im VEMA Kundendatenimport hochladen und verarbeiten.