Diese Pressemitteilung wurde diese Woche veröffentlicht:

assfinet, Marktführer bei Verwaltungsprogrammen für ungebundene Vermittler, kooperiert im Personenversicherungsgeschäft mit dem Analyse- und IT-Haus Franke und Bornberg. Das Ergebnis: medienbruchfreie Kommunikation und ein komplett digitaler Austausch von Daten und Dokumenten.

__________________________________________________________________________

Grafschaft bei Bonn/Hannover, 16.10.2019. assfinet, ein Unternehmen der acturis-Gruppe, gilt als Pionier auf dem Gebiet der unternehmensübergreifenden digitalen Prozessunterstützung. Mit ams.5 und vias stellt assfinet die führenden Maklerverwaltungssysteme (MVP) in Deutschland bereit. Dessen Nutzer reichen vom ungebundenen Ein-Platz-Makler bis zum Industriemakler mit 800 Mitarbeitern und mehr, von Assekuradeuren über firmenverbundene Vermittler bis hin zu Versicherungsunternehmen.

ams und vias: mehr als verwalten

Als vollumfängliche MVP bieten ams.5 und vias deutlich mehr als nur Vertragsverwaltung. Sie unterstützen alle vertrieblichen Aspekte, angefangen bei der Bedarfsermittlung über Tarifierung und Angebot bis zum Abschluss (TAA-Prozess). Dafür sind leistungsfähige Software und intelligente Schnittstellen zu den Systemen der Versicherer gefragt. Im privaten Kompositbereich (Kfz, Wohngebäude, Hausrat, Haftpflicht, Unfall und Rechtsschutz) setzt assfinet auf die hausinterne Kompetenz von NAFI. Für das anspruchsvolle Personenversicherungssegment (Leben und Kranken) hat assfinet mit Franke und Bornberg einen erfahrenen Partner ins Boot geholt.

Beraten, vergleichen, tarifieren, abschließen, betreuen und verwalten – ams.5, vias und fb>xpert von Franke und Bornberg unterstützen die gesamte Wertschöpfungskette von Lebens- und Krankenversicherungen. Und das komplett digital. Nachrichten und Dokumente wie Angebot, Dokumentation, Antrag, Police oder Meldungen der Versicherer werden automatisch dem richtigen Vertrag zugeordnet – ohne Medienbruch und nach höchsten Standards in Sachen Haftungssicherheit.

Ein Login statt Passwort-Bingo

Für Vermittlerbüros sind die Vorteile offensichtlich: Nur ein einheitlicher Prozess- und Datenfluss statt Koordination unterschiedlichster Systeme, ein Login statt Password-Bingo! Daten nie mehr doppelt eingeben zu müssen, spart wertvolle Zeit. Aufwand und Fehlerquote sinken. Versicherer erhalten alle policierungsrelevanten Daten über Schnittstellen – und nicht auf den althergebrachten und fehleranfälligen Kanälen wie E-Mail, Papier oder Fax. Sämtliche Daten werden vor Übermittlung in Echtzeit validiert. Das bewahrt vor kosten- und zeitintensiven manuellen Prüfungen ebenso wie vor aufwendigen Nacharbeiten.

Franke und Bornberg: erste Wahl

Warum kooperiert assfinet mit Franke und Bornberg? Marc Rindermann, Geschäftsführer von acturis Deutschland, erläutert die Beweggründe: „assfinet, ams.5 und vias stehen für marktführende Zukunftstechnologie. Mehr als 20.000 Nutzer vertrauen auf uns. Bei der Wahl unserer Partner legen wir strenge Maßstäbe an. Franke und Bornberg agiert mit uns auf Augenhöhe – technologisch ebenso wie in der strategischen Ausrichtung. Und ist deshalb für uns erste Wahl. Das Unternehmen Franke und Bornberg garantiert höchste Standards bei Analysen und Vergleichen. Es ist unabhängig, inhabergeführt und unterstützt Vermittler, ebenso wie wir, ohne Overhead-Anspruch auf die Provisionserlöse. Das macht es für uns zu einem verlässlichen Partner.“

Michael Franke, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von Franke und Bornberg, skizziert den Stellenwert der Kooperation aus seiner Perspektive: „assfinet und acturis sind extrem leistungsfähige Player. Diese Kooperation bringt uns dem Ziel, unsere Produkte als Branchenstandard im Bereich Angebots- und Vergleichsplattformen zu etablieren, deutlich näher.“ Franke und Bornberg hat in den vergangenen zwei Jahren neben assfinet weitere Partner aus dem Großkundensegment gewonnen. Dazu zählen Maklerpools, Vertriebe und firmenverbundene Vermittler, wie Jung, DMS & Cie. Pool GmbH und BCA AG, Swiss Life Select, tecis, Horbach, Proventus und die Albatros Versicherungsdienste GmbH, ein Unternehmen der Lufthansa. Insurtechs wie friendsurance, wefox und moneymeets setzen ebenfalls auf Daten und Software von Franke und Bornberg.

Die Umsetzung

Die Kooperation bietet volldigitale Prozesse im perfekten Zusammenspiel zwischen ams.5, vias, fb>xpert und vielen Versicherern. Sie erstreckt sich auf Lebens- und Krankenversicherungen. Wer bereits mit ams.5, vias und fb>xpert arbeitet, erhält den Zugang ohne Mehrkosten. Anwender, die Wert darauf legen, alle Sparten aus einer Hand zu nutzen, können das weiterhin tun. Sie werden durch Schnittstellen zwischen ams.5, vias und fb>xpert unterstützt.

Während der DKM haben Interessenten am 23. und 24. Oktober 2019 Gelegenheit, die Performance zu testen und sich von den Vorteilen zu überzeugen. Die assfinet GmbH freut sich auf Besucher in Halle 4-E14; das Team von Franke und Bornberg ist in Halle 3-P01 zu finden.

Hier erhalten Sie Ihr Ticket für die DKM.