Unsere Verantwortung

Als Unternehmen übernehmen wir Verantwortung!

assfinet ist sich seiner unternehmerischen Verantwortung
stets bewusst.

Corporate Social Responsibility (oder CSR) ist die fortwährende Verpflichtung der Unternehmen, sich ethisch zu verhalten, zur wirtschaftlichen Entwicklung beizutragen und gleichzeitig die Lebensqualität der Arbeitnehmer und ihrer Familien sowie der lokalen Gemeinschaft und der Gesellschaft insgesamt zu verbessern (World Business Council for Sustainable Development).

 

Team Awareness

Ein gutes Betriebsklima und der Erhalt der Stammbelegschaft sind oberste Priorität des Unternehmens.

Durch regelmäßig stattfindende Feedbackgespräche können Mitarbeiter*innen Kritik äußern und es können Verbesserungsvorschläge erarbeitet werden.

Unsere Mitarbeiter*innen werden in hohem Maße in unternehmerische Entscheidungen eingebunden und erhalten tiefen Einblick in Zukunftspläne und Geschäftszahlen.

Bei assfinet werden Fehler von Mitarbeiter*innen offen kommuniziert – Fehler sind sozusagen erwünscht – da sich das Unternehmen damit weiterentwickelt.

Die teamorientierte Firmenkultur und das Vertrauen in die Mitarbeiter*innen bieten dafür die Grundlage.

 

Um unseren Mitarbeiter*innen einen gesunden Arbeitsplatz zur Verfügung zu stellen, ergreifen wie alle technisch möglichen und wirtschaftlich sinnvollen Maßnahmen.

So arbeiten unsere Mitarbeiter*innen bereits seit März 2020 weitgehend von zu Hause aus, um zur Eindämmung der Covid-19 Pandemie beizutragen.

In unseren Büros haben wir nach den Anforderungen des Robert-Koch-Institutes Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen eingeleitet, um unseren Mitarbeiter*innen maximalen Schutz zu bieten.

Umfangreiche Schulungsmaßnahmen in allen Betriebsbereichen werden durchgeführt, um die Gesundheit nachhaltig zu verbessern. Stehpulte sowie Fußstützen entlasten bei Bedarf den Muskel- und Gelenkapparat des Körpers.

Eine betriebliche Augenärztliche Vorsorgeuntersuchung wird angeboten, mit der Möglichkeit bei Bedarf Bildschirmarbeitsplatzbrillen mit AG-Zuschuss zu erhalten.

Abgerundet wird das Angebot durch eine „virtuelle“ Firmensportgruppe, die aktiv ein mehr an Bewegung fördert.

assfinet legt Wert auf Chancengleichheit und bietet flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten, familienfreundliche Teilarbeitszeitmodelle sowie Urlaubsregelungen.

Die vielfältigen Arbeitszeitmodelle ermöglichen die berufliche Tätigkeit mit der Kinderbetreuung vereinbaren zu können.

Seit vielen Jahren bildet assfinet aus. Jedes Jahr stellen das Unternehmen mehrere Auszubildende ein.

Daneben wird versucht, nach Möglichkeit jungen Menschen ein Praktikum zu ermöglichen. Dabei wird auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen männlichen und weiblichen Wissensdurstigen geachtet.

assfinet fördert gerne Weiterbildungsmaßnahmen unter der Voraussetzung, dass die dort vermittelte Themen einen direkten Bezug zur Tätigkeit im Unternehmen haben. Dabei wünschen wir Eigeninitiative, auch bei der Wahl des inhaltlichen Fokus der Weiterbildungsmaßnahme.

Nachhaltigkeit

Alle internen Unternehmensprozesse werden konsequent auf ihre Klimaverträglichkeit hin optimiert, unnötiger Ausstoß von CO2 wird konsequent vermieden oder reduziert.

Das tief in der Firmen-Philosophie verwurzelte Prinzip der Nachhaltigkeit wurde im Lauf unserer Firmengeschichte schon häufig zum Motor für unsere Geschäftsideen. Z.B. die Verarbeitung digitaler Maklerpost mit unseren Lösungen spart enorme Mengen an Papier ein.

Umweltschutz und verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen lassen sich gut mit unseren Produkten und Prozessen vereinen.

Auch im Büroalltag setzen wir auf digitale Lösungen und umweltfreundliche Arbeitsmaterialien. Unser Augenmerk liegt dabei auf jedem Detail, sei es die papierlose Verwaltung oder einfach die Laptoptasche aus 100 % Recycling-Material.

Selbst bei der Gestaltung der Unternehmenshomepage kommen nur stromsparende Designelemente und das Hosting bei einem klimafreundlichen Provider in Frage.

Im Jahr 2020 haben wir alleine an unserem Standort in Grafschaft fast 400 kg Papier recycelt. Ein kleiner Schritt für mehr Nachhaltigkeit & Umweltschutz.

Neben einer strikten Mülltrennung setzen wir auch auf Glaspfandflaschen bei den Getränken für unsere Mitarbeiter*innen und Gäste.

Durch unsere Software und Services wird der digitale Dokumentenverkehr in der Versicherungsbranche nachhaltig unterstützt. Jährlich werden dadurch mehr als 860.000 DIN A4 Seiten an Papier eingespart.

Dieselbe Menge an Papier wurde, anlässlich des Tags des Baumes am 25.04.2021, in Form von neuen Bäumen in der Eifel gepflanzt.

Wir fördern umweltfreundliche Fortbewegung. Im Rahmen des Jobradleasing können unsere Mitarbeiter*innen zwischen verschiedenen Fahrradmodellen und Pedelectrics wählen.

Dazu erhalten sie auf Wunsch umweltfreundliche Fahrradtaschen aus 100% Recyclingmaterial zur Verfügung gestellt.

Soziales Engagement

assfinet fördert zahlreiche soziale Projekte

assfinet konnte in den letzten Jahren durch Geld- und Sachspenden verschiedene gemeinnützige Organisationen und Projekte unterstützen. Dabei stehen die generierten Spenden aus der Mitarbeiter*innen Fit Challenge im Mittelpunkt.

Diese werden nach Abstimmung mit den Mitarbeiter*innen am Ende des jeweiligen Jahres verteilt.

assfinet unterstützt auch ehrenamtliche Aktivitäten seiner Mitarbeiter*innen in deren privaten Umfeld.

Die assfinet Fit Challenge – das “virtuelle” Firmensport-Programm ist eine monatlich wechselnde Veranstaltung, die neben dem Ziel mehr Bewegung zu fördern auch Spenden generiert. Für jeden zurückgelegten km der Mitarbeiter*innen spendet assfinet für den guten Zweck. Am Ende des Jahres wird dann, in Abstimmung mit allen Mitarbeiter*innen, die Spendensumme an ein ausgewähltes Projekt übergeben.

Auch die Teilnahme an Firmenläufen/Radfahraktionen wird von assfinet gefördert, um neben der Fitness unserer Mitarbeiter*innen auch gemeinnützige Organisationen zu unterstützen.