VHV stellt Zertifikatslösung für die Nutzung der BiPRO Services bereit

Ab sofort können Sie auch die BiPRO-Online-Services der VHV mit einem Zertifikat nutzen. Die unbequeme Eingabe der TAN des bisherigen RSA-Schlüssels ist damit Geschichte.

So sehen die neuen Token für die MAXNET Anmeldung aus. Statt des Nummerndisplays gibt es nun eine kleine Taste.

In den kommenden Wochen und Monaten tauscht die VHV bei allen MAXNET-Nutzern die RSA-Token gegen moderne FIDO2-Token aus.

Ihr Vorteil: Nach einer Anmeldung an MAXNET über den FIDO2-Token laden Sie ein Zertifikat herunter und hinterlegen es in con:center. Danach können Sie sowohl den Abruf der Maklerpost als auch die VU-Auskunft der VHV ohne die Eingabe einer TAN nutzen.

In diesem Artikel der VHV erhalten Sie detaillierte Informationen über die neuen FIDO2 Token.
Das Hinterlegen eines Zertifikats in con:center haben wir in diesem Beitrag in unserer Wissensdatenbank erklärt. Bitte beachten Sie die besonderen Hinweise zu VHV-Zertifikaten!

Ähnliche Beiträge

ams.5 Version 5.0 ist IDW PS 880 zertifiziert!
12/07/2024
  • ams
  • assfinet
Ab sofort verfügbar: Unsere neue ams.5 Release Version 5.0
08/07/2024
  • ams
  • assfinet
  • Updates
VHV stellt Zertifikatslösung für die Nutzung der BiPRO Services bereit